New-in Produkte im Januar

Meine Lieben,

seit gut einem Jahr habe ich keinen Blogeintrag mehr veröffentlicht. Gestern Abend hat mich aber die Lust gepackt  mich wieder zurückzumelden und da bin ich wieder. Es hat sich einiges in dem Jahr 2016 getan, aber dazu werde ich mich ggf. ein anderes Mal zu äußern, denn heute möchte ich euch meine neuen Januareinzüge zeigen und meine ersten Eindrücke. 



 Garnier Mizellen Reinigungswasser für trockene und empfindliche Haut 2,99 Euro Rossmann
Das Mizellenreinigungswasser von Garnier habe ich mir bereits zum zweiten Mal in dieser Version nachgekauft und bin vollkommen zufrieden mit dem Mizellenwasser. Hier findet ihr auch einen Vergleich zwischen dem Garnier Mizellen Reinigungswasser und dem Garnier Reinigungswasser. 

Balea magic fairytale 0,55 Euro DM
Ich persönlich hätte mir auch das gehypte Einhorn Duschgel kaufen können, aber der Geruch hat mich leider nicht überzeugt, weswegen ich mir das Magic fairytale mitgenommen habe, Es soll nach Himbeeren und Magnolien riechen, Habe ich noch nicht getestet, wird aber demnächst mit unter die Dusche genommen.

 Hugo Boss the scent for her 
Nachdem ich eine Parfumprobe bekommen habe, musste ich es mir trotz meiner fast unzähligen Parfums doch noch anschaffen ;D Es riecht sehr sinnlich ohne aufdringlich zu wirken, allerdings hält es auch nicht sehr lange auf der Haut, was ich für den Preis von ca. 45 Euro doch ein bisschen happig finde, 

Astor Skin Match protect foundation 100 ivory
Meine momentane Lieblingsfoundation! Ich habe wirklich sehr lange die Catrice all matt foundation benutzt, aber die Astor skin match finde ich besser, da das Hautbild ebenmäßiger wirkt und weicher.

Trend it up 020
Soweit ich weiß, könnt ihr diesen Nagellack nur im Zuge der pure serenity LE kaufen. Der hell-beige Ton hat mir für den Winter sehr zugesagt. Zu dem Auftrag/Qualität kann ich noch nichts sagen, da ich den Nagellack noch nicht getestet habe, sondern nur kurz im DM auf den Nägel die Farbe geswatcht habe. 

 max factor express shimmer 20 copper 
Ein neuer Liebling, den ich aktuell oft im Büroalltag trage. Dadurch da es sich hier um einen Cremelidschatten handelt, lässt sich das Produkt leicht auf den Augen verteilen. Selbst als Sololidschatten kann man ihn sehr gut einsetzten. Wahrscheinlich werde ich hier nochmal nach einer dunkleren Nuance Ausschau halten.  

The balm  Mary-Lou Manizer Highlighter
Diesen Highlighter hatte ich schon seit etlichen Monaten auf meiner Beautywishlist und wird in der Beautywelt als Must-have gehypt. Als Douglas dann letztens 20% als Rabatt angeboten hat, habe ich zugeschlagen. Der Highlighter befindet sich aktuell hier noch in einer Testphase. Mein erster Eindruck ist allerdings positiv. Ich mag den Schimmer, der im Gegensatz zu vielen anderen Highlightern keine  groben Glitzerpartikel hat. 

oben: max factor express shimmer 20 copper unten: mary-lou manizer

Balea Gesichtsmasken
Ich habe für mich die Balea totes Meer Maske entdeckt, die für unreine Haut klärend wirken soll. Weil ich mit diesen Masken so zufrieden war, habe ich mir noch weitere Masken von Balea zum Testen gekauft. 

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, die Balea Gesichtsmasken gehen immer und nehme deshalb auch fast immer, wenn ich beim DM bin, mindestens eine mit!
    Über die Foundation habe ich auch schon viel gutes gehört, mal sehen ob ich sie mir anschaffe. Der MaryLou Manizer steht auch schon ewig auf meiner Wunschliste und ich hoffe, dass ich ihn mir endlich bald anschaffe.

    Alles Liebe, Anne
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch einen Kommentar ♥